Mozilla Webmaker auf Deutsch

I was kindly invited to speak at the press conference for Campus Party Europe, a one-of-a-kind hack camp taking place in the former Berlin airport Tempelhof from August 21 – 26.

Campus Party is truly a remarkable feat of logistics and organization, with 10,000 participants camping out in nearly as many tents.

It’s got an unfathomable reputation in Latin America and Spain, taking place in dozens of cities with partying hordes of hackers. In Brazil it’s been rumored that government ministers dance with Free Software mascots. And it’s exciting to see the event coming to Berlin.

I prepared a talk in German about Mozilla’s involvement in Campus Party, and since there isn’t that much information about Mozilla Webmaker in German, I thought it might be useful to share the slides and notes: HTML5 slides and PDF.

Viel Spaß!

Campus Party 2012 & Mozilla

Herzlichen Dank für die Einladung.

Mein Name ist Michelle Thorne. Ich bin für Mozillas globale Veranstaltungsstrategie verantwortlich. Wir haben uns gefreut, als wir gehört haben, dass Campus Party nach Berlin kommt.

Mozilla und Campus Party (CP) haben sehr viele Werte und Ziele gemeinsam. Nur um ein paar zu nennen:

1. Campus Party

CP zielt darauf ab, junge Leute für offene Technologien zu begeistern Es ist eine globale Plattform, die jedem ermöglicht sich und seine Ideen einzubringen.

2. Telefonica

Wir arbeiten auch gerne mit spannenden Partnern aus der Industrie zusammen. Mit Telefonica arbeiten wir schon heute eng zusammen um mobile zu revolutionieren. Unser Ziel bei dieser Zusammenarbeit ist, die Prinzipien von Open Source Technologien auch im mobilen Internet zu fördern.

3. Mozilla will in Berlin wachsen

Mozilla hat bereits eine Präsenz in Berlin, und will weiter wachsen. Mozilla schafft am Standort Berlin neue Arbeitsplätze. Campus Party ist für uns eine gute Möglichkeit Kontakte zu knüpfen.

Was also ist die Vision, die wir bei Mozilla verfolgen?

Webmaking

Unsere Vision ist: Millionen von Webnutzern zu Webmachern zu verwandeln.

Bei Mozilla geht es immer darum, die Nutzung des Web so sicher und bequem wie möglich zu machen, Zusätzlich wollen wir mehr Menschen dazu inspieren das Web selbst mit zu gestalten.

Webmaker Initiative

Der Schüssel hierfür liegt in der Medienkompetenz von Jugendlichen.

Wir sehen Ergebnisse von einer Bitkom Untersuchung in 2011, die 10 – 18 Jährige fragte, wie sie onlinte tätig sind:

  • 98% der Jugendlichen sind online.
  • 74% der Jugendlichen nutzen aktiv soziale Netzwerke
  • 23% Webseiten erstellen

Die letzte Zahl ist nicht schlecht, aber wir glauben, dass es noch viel besser geht.

Bei Mozilla heisst “das Web Gestalten” mehr als Status Updates zu schicken. Wir glauben, dass viel mehr Jugendliche das Web aktiv selber gestalten können.

Werkzegue wie Thimble

Um Jugendlichen beizubringen, wie sie mit offenen Webbausteinen das Web gestalten können, stellt Mozilla diverse Werkzeuge bereit.

Zum Beispiel Thimble:

  • Thimble ist ein visueller Webeditor.
  • Damit kann jeden Webnutzer Webseiten erstellen, anpassen und veröffentlichen.
  • Ohne zusätzliche Software installieren müssen, alles läuft vollständig im Browser.

Im Editor kann man links den Code verändern, rechts sieht man Live die Vorschau. Mit einem Klick wird die neue Website veröffentlicht.

Thimble reduziert die Hürden zum Einstieg in Webmaking.

Summer Code Party

Tools sind ein wichtiges Standbein unserer Strategie. Veranstaltungen sind das andere.

Seit Juni feieren wir die Mozilla Summer Code Party, eine globale Reihe von Lehr- und Lernveranstaltungen. Mitmachen kann jeder, die Veranstaltungen sind kostenlos.

Wir stellen dazu neue Webmaker-Werkzeuge und Event-Kits zur Verfügung. Von Indien bis Argentinen, vom Kuchentisch bis ins CERN, gab es bereits 600 Veranstaltungen.

Die größte Summer Code Party findet demnächst in Berlin statt: Campus Party Berlin.

Mozilla bei Campus Party

Mozilla bietet bei Campus Party Aktivitäten für Anfänger, Fortgeschrittene, und Experten an.

Wie sieht das konkret aus?

  • Webmaker Pop-up: Mehrere Stationen an denen man mit “Mitmach-Projekten” spielen kann
  • Workshop zum Entwickeln von mobile Apps, die auf Web-Technologie basieren und daher Plattform unabhängig sind
  • Keynotes von Mark Surman, Executive Director von Mozilla und Chris Heilman, Principal Developer Evengelist Mozilla

Wir sind dankbar für die tolle Zusammenarbeit mit Campus Party und freuen uns sehr auf die kommenden Wochen!

Trackbacks for this post

  1. Results for week beginning 2012-08-06 « Iron Blogger Berlin

Got something to say? Go for it!